August 2015

in Oberwinter, Birgel und Bandorf

Ob diese Beobachtung richtig ist, mag dahin gestellt bleiben. In Oberwinter lassen sich aber in der Tat zahlreiche Darstellungen christlicher Symbole finden; man muss allerdings genau hinschauen, um sie zu sehen. So haben sich nicht nur einige alleinstehende Hochkreuze erhalten. Man findet auch an Häusern, insbesondere an Bauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert, Kreuze, fromme Sinnsprüche und andere christliche Zeichen.“
(Hans Atzler)

plakat-kreuze

Auch zu dieser Ausstellung wurde wieder eine Broschüre mit 48 Seiten erarbeitet, die für 3,50 Euro bei Lena´s Cafe in Oberwinter, in Remagen bei Hauffes Buchsalon, oder beim Rathausverein zu beziehen ist.